FBS Recklinghausen

Aus- und Weiterbildung - Berufliche Bildung

Kommunikation in Krisen: Konfliktgespräche mit Eltern konstruktiv führen

Referent*in

Bärbel Matz-Walter

Kategorie

Aus- und Weiterbildung - Berufliche Bildung

Kursort

Recklinghausen; FBS; E 1

Gerade im Kontext von Elternarbeit kommt es in pädagogischen Tätigkeitsfeldern immer wieder zu Konflikten und Anlässen für Krisengespräche. Diese Gespräche können ausgelöst werden durch auffällige Verhaltensweisen des Kindes oder aber aufgrund von Beschwerden von Seiten der Eltern selbst. Sie als Fachkräfte haben es dabei mitunter mit sehr vielfältigen Eltern zu tun – also mit einem ganz normalen Querschnitt der Gesellschaft. Eltern zeigen sich in diesen Gesprächskontexten nicht immer kooperativ; fühlen sich vielleicht angegriffen, reagieren mit Anschuldigungen oder massiven Beschwerden bis hin zu Drohungen. Wie Sie in diesen Situationen reagieren können, ist Thema dieser Fortbildung.

Die Veranstaltung richtet sich in erster Linie an pädagogische Fachkräfte z.B. in der KiTa, Tagespflege, (Grund-)Schule oder der Offenen Ganztagsschule. Aber auch andere Personen, die etwa im Rahmen der Familienpastoral oder Jugendhilfe mit Elternarbeit betreut sind, sind herzlich willkommen.

Themenschwerpunkte des Seminars sind unter anderem:
– Vorbereiten von Konfliktgesprächen
– Vorgehen bei nicht planbaren Gesprächssituationen
– Aktive Gesprächsgestaltung
– Reflektion und Stärkung der inneren Haltung in herausfordernden Gesprächssituationen
– Gesprächspsychologische Grundlagen

Zurück zur Übersicht

Kursinformationen

Kursnummer

B5541-405

Datum

Fr 20.09.2024

Uhrzeit

09:00 - 16:00 Uhr

Dauer

1 Termine

66,00€

16 vorrätig