FBS Recklinghausen

Aus- und Weiterbildung - Berufliche Bildung

Ausbildung Anti-Gewalt-Trainer:in

Referent*innen

Wolfgang Seelbach

Jörg Schulte

Kategorie

Aus- und Weiterbildung - Berufliche Bildung

Kursort

Recklinghausen; FBS; E 1

Die Ausbildung zum/ zur Anti-Gewalt-Trainer:in wird durchgeführt von und in Kooperation mit „Leben ohne Gewalt e.V.“. Sie dient der Förderung der eigenen (pädagogischen) Kompetenzen und Haltung gegenüber gewaltbereiten Personen im eigenen beruflichen Kontext. Darüber hinaus befähigt sie zur eigenverantwortlichen Durchführung von Anti-Gewalt-Trainings und Sozialkompetenztrainings für Kinder, Jugendliche und Erwachsene.

Diese berufsbegleitende Fortbildung richtet sich an Pädagogische Fachkräfte in Schulen, der Offenen Ganztagsschule, Kitas, kirchlichen und kommunalen Jugendtreffs sowie Einrichtungen der Kinder- und Jugendhilfe und der überbetrieblichen Ausbildung; an Trainer:innen in Sportvereinen, an sozialpädagogische, sozialtherapeutische und psychologische Fachkräfte in Einrichtungen und Bildungszentren für Erwachsene, an Pflegepersonal in Krankenhäusern und Pflegeheimen; an sozialpädagogische Fachkräfte in Tätigkeitsfeldern der Justiz sowie an Mitarbeitende aller Tätigkeitsfelder, die mit der Betreuung, Beratung, Erziehung und Pflege von Menschen beauftragt sind.

Lerninhalte sind unter anderem:
– Gewaltfaszination bei Klient:innen oder schutzbefohlenen Kindern/ Jugendlichen/ Erwachsenen
– „Normale“ Aggression
– Visualisieren von Befindlichkeiten
– Aufzeigen von Täter:innen-Opferdisposition
– Rollenverhalten, Rollenerwartungen und -zuweisungen
– Verbale und nonverbale Kommunikation
– Konfliktlösungsstrategien sowie Deeskalationsstrategien
– „KIP“-Konzept der konfrontativen Interventionspädagogik
– Kennenlernen und Erlernen der Techniken des „Heißen Stuhls“

Im Mittelpunkt der Fortbildung stehen Sie und die Entwicklung Ihrer eigenen (pädagogischen) Haltung und Handlungskompetenzen. So haben Sie die Möglichkeit, Ihre eigene Wahrnehmung von Nähe und Distanz, von Körperlichkeit und eigene Befindlichkeiten in Konfliktsituationen (Macht, Ohnmacht, Stress, …) zu reflektieren. Durch die vielfältigen praxisorientierten und aktiven Methoden erlangen Sie nicht nur Wissen über Ihr individuelles Konfliktverhalten, sondern erkennen zudem Ihre eigenen Stärken und Schwächen, eigene Rollenzuweisungen und -erwartungen sowie ggf. eigene Muster der Problemverleugnung und -verdrängung.

Die Fortbildung wird von zwei zertifizierten Anti-Gewalt und Coolness-Trainern geleitet und erstreckt sich über 160 Unterrichtsstunden verteilt auf insgesamt 10 Wochenenden. Somit haben Sie genügend Zeit, das Gelernte zu verinnerlichen, zu reflektieren und im Rahmen Ihrer eigenen beruflichen Tätigkeiten anzuwenden.
Voraussetzung zur Teilnahme an dieser Fortbildung sind:
– Abgeschlossene Berufsausübung (bitte bei Ihrer Anmeldung im Feld „Bemerkungen“ angeben)
– Gewaltfreiheit aus Überzeugung
– Bereitschaft zu tiefergreifender Selbstreflexion
– Wertschätzung gegenüber allen Personen und deren Lebenswirklichkeiten
– Psychische und physische Belastbarkeit

Nach erfolgreichem Abschluss der Fortbildung erhalten Sie ein differenziertes und aussagekräftiges Zertifikat.

Ein kostenfreier Informationsabend zur Veranstaltung findet statt am 24.04.2024 um 18:00 Uhr. Um vorherige Anmeldung dazu wird gebeten unter: https://www.fbs-recklinghausen.de/produkt/infoabend-ausbildung-zum-zur-anti-gewalt-trainer-in/

Für die Teilfinanzierung von bis zu 500,00€ Ihrer Teilnahmegebühren ist es möglich, einen Bildungsscheck bzw. Bildungsgutschein zu beantragen.
Für weitere Informationen zur Ausbildung, zum Bildungsscheck oder zur persönlichen Beratung wenden Sie sich gerne an die Mitarbeitenden der Familienbildungsstätte (02361-406402-0) oder an Leben ohne Gewalt e.V.

Kontakt LoG:
Tel: 02361-8487113
Mail: info@leben-ohne-gewalt.de

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von leben-ohne-gewalt.de zu laden.

Inhalt laden

Zurück zur Übersicht

Kursinformationen

Kursnummer

B5541-001

Datum

Sa 06.07.2024 - 18.05.2025

Uhrzeit

09:00 - 17:00 Uhr

Dauer

20 Termine

Alle Termine anzeigen
X

Alle Termine für den Kurs Ausbildung Anti-Gewalt-Trainer:in

06.07.2024 09:00 - 17:00 Wolfgang Seelbach in der -Recklinghausen, E 1: E 1 - 1. Etage

07.07.2024 09:00 - 17:00 Wolfgang Seelbach in der -Recklinghausen, E 1: E 1 - 1. Etage

31.08.2024 09:00 - 17:00 Wolfgang Seelbach in der -Recklinghausen, E 1: E 1 - 1. Etage

01.09.2024 09:00 - 17:00 Wolfgang Seelbach in der -Recklinghausen, E 1: E 1 - 1. Etage

05.10.2024 09:00 - 17:00 Wolfgang Seelbach in der -Recklinghausen, E 1: E 1 - 1. Etage

06.10.2024 09:00 - 17:00 Wolfgang Seelbach in der -Recklinghausen, E 1: E 1 - 1. Etage

09.11.2024 09:00 - 17:00 Wolfgang Seelbach in der -Recklinghausen, E 1: E 1 - 1. Etage

10.11.2024 09:00 - 17:00 Wolfgang Seelbach in der -Recklinghausen, E 1: E 1 - 1. Etage

14.12.2024 09:00 - 17:00 Wolfgang Seelbach in der -Recklinghausen, E 1: E 1 - 1. Etage

15.12.2024 09:00 - 17:00 Wolfgang Seelbach in der -Recklinghausen, E 1: E 1 - 1. Etage

18.01.2025 09:00 - 17:00 Wolfgang Seelbach in der -Recklinghausen, E 1: E 1 - 1. Etage

19.01.2025 09:00 - 17:00 Wolfgang Seelbach in der -Recklinghausen, E 1: E 1 - 1. Etage

01.02.2025 09:00 - 17:00 Wolfgang Seelbach in der -Recklinghausen, E 1: E 1 - 1. Etage

02.02.2025 09:00 - 17:00 Wolfgang Seelbach in der -Recklinghausen, E 1: E 1 - 1. Etage

08.03.2025 09:00 - 17:00 Wolfgang Seelbach in der -Recklinghausen, E 1: E 1 - 1. Etage

09.03.2025 09:00 - 17:00 Wolfgang Seelbach in der -Recklinghausen, E 1: E 1 - 1. Etage

05.04.2025 09:00 - 17:00 Wolfgang Seelbach in der -Recklinghausen, E 1: E 1 - 1. Etage

06.04.2025 09:00 - 17:00 Wolfgang Seelbach in der -Recklinghausen, E 1: E 1 - 1. Etage

17.05.2025 09:00 - 17:00 Wolfgang Seelbach in der -Recklinghausen, E 1: E 1 - 1. Etage

18.05.2025 09:00 - 17:00 Wolfgang Seelbach in der -Recklinghausen, E 1: E 1 - 1. Etage

2.200,00€

(eine Ratenzahlung ist möglich)

18 vorrätig