^

Wut, Scham und Co - Umgang mit starken Gefühlen bei (hochsensiblen) Kindern

Montag 02.03.2020 von 18:00 bis 21:30 Uhr
Starke Gefühle ...
zuzulassen und mit ihnen umzugehen fällt uns oft schwer.

Wenn uns schon das Erleben des eigenen Gefühlscocktails auf eher unsicheres Terrain führt, wie begegnen wir dann den zunächst in der Regel ungefilterten Emotionen unserer Kinder? (Klein-)Kinder bekommen Wutanfälle, weil ihr Gehirn aufgrund noch nicht voll ausgereifter neuronaler Verbindungen noch nicht so funktioniert wie das von Erwachsenen. 
Das heißt, es ist unsere Aufgabe als Erwachsene, überaktivierte Kleinkinder mit liebevollen Worten und Gesten, großer Geduld und aufmerksamer Nähe wertschätzend und achtsam dabei zu unterstützen, wieder herunterfahren und sich beruhigen zu können. 

In diesem Impulsvortrag nähern wir uns den Themen Wut und Scham, die oft sehr nah beieinander liegen. Es geht um die Entwicklung eines Verständnisses für die Zusammenhänge und wirksame Strategien aus den Emotionen. Die Möglichkeit zum Austausch ist gegeben.

Kurs-Nr. 13-008