^

Mütter und Töchter - eine ganz besondere Beziehung

Mittwoch 11.09.2019 von 19.00 bis 21:15 Uhr

Freilich gibt es sie, die harmonische Mutter-Tochter-Beziehung, in der sich beide Seiten gleichermaßen wohl fühlen.

In den meisten Fällen aber ist dieses Verhältnis gespickt mit enttäuschten Erwartungen, Kränkungen, Schuldgefühlen. Viele Töchter leiden unter ihren Müttern - und umgekehrt. Wir haben eine Mutter und sind Mütter von Tochter/Töchtern. Was und wie können wir diese Beziehung leben, damit wir frei von Schuldgefühlen und Enttäuschungen werden.

Refereintin:Frau Bärbel Matz-Walter  (NLP Lehrtrainerin, Heilpraktikerin (Psychotherapie))

Kurs-Nr. 13-019