^

Musikalische Frühförderung / Babymusik für Eltern mit ihren Kindern - basierend auf dem Konzept Musikgarten®

Am Montag, 07. Juni 2021 und Donnerstag, 10. Juni 2021 starten unsere Kurse zur musikalischen Früherziehung für Eltern mit ihren Babys von 4 - 18 Monaten und für Eltern mit Kindern ab 1 Jahr wieder in Präsenz!
Jedes Kind ist musikalisch - und Sie als Eltern sind die ersten und wichtigsten Lehrer für ihre Kinder. Gemeinsames Musizieren und Musikhören in dieser frühen Phase ist für das Kind Nahrung für Körper, Seele und Gehirn. "Singen ist die erste Zweitsprache, in die wir alles übersetzen, wofür wir keine Worte finden können." (Härtel)

Wir lernen Lieder, die das ganze Leben lang in Erinnerung bleiben und an die nächste Generation weitergegeben werden können. Dazu gehören Lieder zur Körpererfahrung und Sinneswahrnehmung, Schaukellieder, Wiegenlieder, Lieder zum Bewegen, damit das Baby die Nuancen der Musik fühlen kann. Kniereiter und Tänze fördern das Erlernen von Bewegungsabläufen und damit das kognitive Lernen. Rhythmische und melodische Echospiele fördern das Erlernen erster musikalischer Muster. Das ein oder andere traditionelle Lied ist Ihnen vielleicht sogar aus eigener Kindheit vertraut. Ihr Kind wird, wenn es älter wird, stets in liebevoller Erinnerung behalten, daß mit ihm gesungen und getanzt wurde. So wird das gemeinsame Musizieren ein fester Bestandteil des Familienalltags und ganz spielerisch wird die Bindung zu Ihrem Kind gestärkt. "Ohne Musik wäre das Leben ein Irrtum." (Nietsche)

Anmeldungen unter Kurs-Nr. 16-011 / 16-015 / 16-035 / 16-038